Seit nun über 10 Jahren veröffentlicht die Alta Escuela profunde Fachliteratur in Form von Büchern, Lehrvideos, und Seminarunterlagen.


1.) Das Buch "Reiten ist ganz leicht..."  wird international hoch geschätzt und beschäftigt sich mit der Ausbildung von Reiter und Pferd. Ein Großteil dieses Buches befaßt sich mit der Bodenarbeit, die diese feine Art zu reiten erst ermöglicht. Hat man zu Fuß sein Pferd geschult und ins Gleichgewicht gebracht, braucht man diese Lektionen nur mit den gleichen Hilfen nachreiten. Das macht es Pferd und Reiter leicht.

2.) Das auf diesem Reitbuch aufbauende Damensattel-Buch (auch den Herren sehr zu empfehlen!) über"Das pferdegemäße Damensattel-reiten in der Moderne" schließt den Kreis von der Bodenarbeit über den Herrensattel bis zur Überprüfung des Sitzes und der feinen Hilfengebung im Damensattel.Im Damensattel ist man auf ein Minimum von Hilfen reduziert.

 



3.) In den Fachbeiträgen werden einzelne Themen zur Aus- und Weiterbildung des Pferdes bis ins letzte Detail ausgearbeitet und als Download erworben . So kann man sich sein eigenes Buch zusammenstellen - je nach dem, welche Themen den Leser aktuell interessieren. Die Fachbeiträge sind die perfekte Eränzung zum "Reiten ist leicht-Buch" und man kann so tief in ein Thema eindringen, wie man möchte.

 

 4.) Das Buch "Sehen lenen - Verstehen können" und die dazugehörige 3-teilige DVD-Reihe sowie die "Kursunterlagen" beschäftigen sich mit den biomechanischen und physiologischen Zusammenhängen des Pferdes. Statt der Teilnahme an den Seminaren kann man die Skripte der Kurse als Download erwerben. Sie enthalten die Skripte der Teilnehmer, die durch die Diskussionsergebnisse und Power-Point-Unterlagen der Referenten ergänzt wurden.

 



Dieses Konzept schafft Transparenz in der Ausbildung, damit Pferd und Reiter wirklich verstehen.